Sternsteinhof

Sterne: 3
Besuch: 2015, November

Service: Professionell

Parken: Genügend kostenlose Stellplätze auf dem hoteleigenen Parkplatz vorhanden. Weitere Abstellmöglichkeiten auf öffentlichen Flächen in unmittelbarer Nähe.

Wellness: Das Haus hat einen eigenen Saunabereich mit immerhin drei verschiedenen Saunen. Im gebuchten Paket waren aber auch Gutscheine für die nur wenige hundert Meter entfernte Rottal-Therme – das lässt für Saunafans nichts zu wünschen übrig!

Verpflegung: Halbpension. Sehr üppig, abwechslungsreich und gut, in der Regel vom Buffet. Einziges Manko: Man sitzt sehr beengt; die Gaststube ist eigentlich zu klein für so viele Gäste, da nicht nur die eigenen Hotelgäste bewirtet werden, sondern das Restaurant auch allgemein zugänglich ist.

Bleibender Eindruck: Über das allgemein übliche, eher unpersönliche Maß hinaus mit einer gewissen Gemütlichkeit eingerichtet. Bad Birnbach ist ein typischer Kurort, ein Hotel steht neben dem anderen. Da die Kurgäste wohl in der Regel länger verweilen versucht man so ein heimeliges Gefühl zu vermitteln. Die gebuchte Juniorsuite bot reichlich Platz. Im Restaurant war es mir fast ein wenig zu „busy“, mehrmals in der Woche gibt es dort Live-Musik und vergleichbare Veranstaltungen. Man muss die Gäste unterhalten! Die inzwischen bei vielen Hotels schon zum Angebot gehörenden Leihfahrräder haben wir nicht genutzt.

Lage: Ist man einmal da kann man den Wagen stehen lassen und schöne Wanderungen machen; zur Therme gegenüber läuft man nur einige Minuten.

Hoteleingang
Zimmer