Sponsel-Regus

Sterne: 4
Besuch: 2013, November

Service: Warmherzige Gastgeber

Parken: Kostenloser Parkplatz gehört zum Haus.

Wellness: Pool im mediterranem Stil mit kleiner Sauna.

Verpflegung: Das Essen im Sponsel-Regus erwähnen wir immer als erstes, wenn von diesem Haus die Rede ist. Also wer hier nicht zufrieden ist dem kann nicht mehr geholfen werden. Üppiges Frühstück und die Abendessen mit mehreren Gängen, oft in Buffetform – zum Glück kann man sich die vielen Kalorien in der direkten Umgebung gleich wieder runterwandern. Der Chef des Hauses geht noch abends persönlich von Tisch zu Tisch und fragt, ob alles recht war. Feine Küche! Zum Abschied haben wir uns von dem selbstgebackenen Brot etwas mitgenommen…

Bleibender Eindruck: Die Tische immer wieder anders liebevoll dekoriert, passend zur Jahreszeit. Das Haupthaus ist offenbar nach und nach erweitert worden. Die teilweise verwinkelten Flure und Übergänge zwischen den einzelnen Gebäuden sind gemütlich eingerichtet, überall „Dittkes und Dettkes“, in jeder Ecke gibt es neue Deko zu bestaunen. Jeden Morgen Infos auf dem Tisch mit Wetteraussichten und Ausflugs-/Wandervorschlägen. Die machen das einfach gerne, das merkt man. Und darum fühlt man sich im Sponsel-Regus wohl.

Lage: So richtig auf dem Lande, aber trotzdem zentral. Wanderparadies und malerische Städte inklusive.

Hotelansicht
Deko