Juraschlössl

Sterne: 3S
Besuch: 2011, Oktober / 2014, November

Service: Sehr herzlich!

Parken: Ausreichend Fläche vor dem Haus vorhanden.

Wellness: Sehr schöner Wellnessbereich mit kleinem Hallenbad und geschmackvollem Ruheraum. Alles überaus gepflegt.

Verpflegung: Halbpension. Das Essen war beim ersten Besuch nichts Besonderes, aber o. k. Jetzt hat wohl der Junior seine Ausbildung abgeschlossen und die Küche übernommen – eine deutliche Verbesserung! Das Salatbuffet ist klasse.

Bleibender Eindruck: Familiengeführtes Hotel auf dem Lande. Hier fühlen wir uns wohl und kommen gerne wieder. Zuerst gab es wohl den eigentlichen Landgasthof, das Hotel dazu ist später entstanden. Hat mit „Landgasthof“ nicht viel zu tun, wirklich tolle Ausstattung, da hat sich jemand richtig Mühe gemacht. Beim ersten Mal hatten wir das Turmzimmer in der oberen Etage, mit Himmelbett und Kronleuchter. Nachts funkeln über dem Bett die Sterne an der Decke. Mei, wir haben halt immer plüschige Fotomodelle dabei. Beim ersten Besuch wunderte sich die Dame des Hauses über die Fledermaus im Kronleuchter – „Haben Sie das daheim auch? – Nein, da haben wir keinen Kronleuchter“. Sie kam nie wieder.

Lage: Wunderschön auf einem kleinen Höhenzug gelegen. Ganz ruhig, weg von der Hektik, aber doch zentral, um in alle Richtungen interessante Orte zu erkunden. PKW erforderlich.

Hotelansicht

Zimmer