Parkschlössl

Sterne: 4
Besuch: 2012, Januar und April

Service: Sehr freundlich und hilfsbereit.

Parken: Reichlich Parkflächen um das Anwesen herum.

Wellness: Oh ja! Der Wellnessbereich ist nicht nachträglich irgendwo in den Keller reingequetscht, weil es mittlerweile zum guten Hotel dazugehört. Es gibt ein extra Gebäude, durch einen Gang mit dem Haupthaus verbunden. Mehrere verschiedene Themensaunen, gemütliche und luxuriöse Ruheliegen – eigentlich eine richtige kleine Therme. Leider hat sich das wohl inzwischen auch herumgesprochen, es war immer sehr voll.

Verpflegung: Dreiviertelpension mit Frühstück, nachmittags Kuchen/Snacks und abends Wahlmenü. Lecker, sehr viel Auswahl; die kleinen Kuchenstücke ein Gedicht! Pompös gedeckte Tische.

Bleibender Eindruck: Wir waren hier schon zweimal, das sagt eigentlich alles. Das Angebot mit den Kennenlerntagen ist klasse! Nachmittags kann man ruhig den Bademantel anlassen, wenn man mal von der Sauna aus einen Abstecher macht. Die Zimmer sind schön groß und eleganter eingerichtet als normaler Hotelstandard. Das Treppenhaus ist sehenswert – Parkschlössl halt!

Lage: Etwas abseits, PKW empfehlenswert. Hauptattraktion für uns natürlich das nahe gelegene Passau.

Bad
Restaurant
 
Zimmer
Treppe