Wyndham Garden

Sterne: 4
Besuch: Juni 2011 (Zu der Zeit noch Ramada Dresden)

Service: Unaufdringlich

Parken: Öffentliche Parkplätze in der Nähe

Wellness: Der Schwerpunkt des Hotels liegt logischerweise nicht auf dem Wellnessbereich. Wer nach Dresden fährt, will die Stadt und die Gegend sehen. Dafür war es aber OK, mit Whirlpoolwannen und mehreren Saunen zur Auswahl.

Verpflegung: Übernachtung mit Frühstück, aber das war sehr gut!

Bleibender Eindruck: Wirkte alles noch recht neu und sauber. Das Zimmer habe ich gar nicht mehr vor Augen, typische Hotelkette halt. Entweder gab es gerade eine Großveranstaltung vor Ort oder die Polizei hat einen Betriebsausflug gemacht – am ersten Tag standen 11 Polizeitransporter auf dem Platz vor dem Hotel. Die Volleyballnationalmannschaft der Damen logierte zeitgleich mit uns, zumindest waren da viele großgewachsene junge Damen mit deutschem Trikot beim Frühstück…

Lage: Nicht in der Innenstadt, aber sehr günstig gelegen mit Busverbindung dorthin.

Hotelansicht