Regentag

Regen. Den ganzen Tag. Von leichtem Nieseln über Bindfäden bis zu sturmgepeitschten Badewannenladungen. Wir haben überhaupt keine Lust, die Nase aus der Tür zu strecken. Muss ja aber auch nicht jeden Tag sein, und hier in „The Croft“ fühlen wir uns sauwohl. Die Hütte ist liebevoll wohnlich in harmonischen Farben eingerichtet, es wird jeden Tag das Bett gemacht, das Bad geputzt, sogar die benutzten Tassen und Gläser gespült und es gibt täglich frische Handtücher. Das Bad ist der Hit, eine riesige Dusche lädt zu ausgiebigem Genussduschen ein. Was will man mehr? Jane ist so nett und interessiert, sie leistet uns jeden Morgen beim Frühstück Gesellschaft.
 
The Croft Aussicht
 

Mein Lieblingsplatz in der Hütte ist die gepolsterte Bank unterm großen Panoramafenster. Hier sitze ich den ganzen Tag und lese oder sticke oder schaue auch einfach nur nach draußen, über die Schafweide bis hinunter zum See und zu den dahinter wieder aufsteigenden Bergen. Gernot erledigt einige Arbeiten am PC – relaxen pur. Abends leisten wir uns ein leckeres Menü beim Italiener in Te Anau und gehen noch ein bisschen bummeln. Im Großen und Ganzen habe ich jetzt alle Mitbringsel zusammen, oder vielleicht noch …?! Es kommen ja noch mehr Städte.
 
The Croft Percy
 
 
 
Gestern

Neuseelandfahne

Nächster Tag

Neuseelandfahne