Bicheno

03.01.2011
Am nächsten Morgen starten wir mit der Gruppe zu einem Ausflug zu mehreren wunderschönen Punkten in der Umgebung von Bicheno. Als erstes geht es natürlich zur Wineglass Bay im Freycinet Nationalpark, eines der beliebtesten Fotomotive Tasmaniens. Wir haben großes Glück mit dem Wetter, es ist ein strahlend blauer Himmel. Selbst unser Reiseführer ist begeistert; bei seinem vierten Ausflug zu dieser herrlichen Bucht hat er das erste Mal Sonnenschein. Die Luft auf Tasmanien ist so klar und rein, die Farben der Natur kommen noch viel intensiver zur Geltung. Die Mittagspause genießen Gernot und ich am Strand unterhalb der Bucht.

Freycinet Nationalpark

Auf der Rückfahrt zur Lodge an der Küste entlang machen wir an verschiedenen landschaftlich herausragenden Punkten Halt. Wir schauen uns die Brandung im Devil’s Blowhole an und bewundern die bunten Felsen vor Bicheno. Nach einem ganzen Tag unterwegs in der freien Natur sind Gernot und ich schon braun gebrannt.
Bicheno Felsen
Pinguinschild
 
 
 
Reisetag

Tasman Devil

Fahrt nach Hobart

Tasman Devil