Sticken – Kleine Kunststücke

Über die Jahre hinweg hat mich das Stickfieber immer wieder einmal gepackt, und so sind eine ganze Reihe von Bildern und Tischdecken entstanden. Wenn es mal schnell gehen soll greife ich durchaus auch zu Fertigpackungen. Einiges ist immer noch in Benutzung, weniger Gelungenes oder dem Zeitgeschmack unterworfene Werke sind schon wieder in der Versenkung verschwunden. Ich wünschte, ich hätte schon früher eine Digitalkamera gehabt!

Kleine Stickarbeiten eignen sich auf jeden Fall auch als Geschenk – kleine Bilder oder gestickte Glückwunschkarten geben dem Präsent eine persönliche Note. Mache ich aber nur für Menschen, die mir am Herzen liegen. Hier eine Auswahl meiner Werke:

Durch das Jahr
Schmetterlinge, Deckchen ca. 30x30cm
Schmetterlinge
Streublumen, Mitteldecke 80x80cm
Streublumen
Mohnblumen; Deckchen ca. 60x60cm
Mohnblumen
Tulpen; Läufer ca. 40x90cm
Tulpen
Igel mit Laub, Mitteldecke 80x80cm
Igel
Kürbisse, Deckchen ca. 50x50cm
Kürbis
Winterdorf, Mitteldecke ca. 85x85cm
Winterdorf
Weihnachtsmotive, Läufer ca. 40x80cm
Weihnachtskranz
Viele kennen so etwas schon gar nicht mehr, ich habe noch welche: Überhandtücher. Sie verschönern ein altes, einfach weißes Küchenregal, das ich in Ehren halte. Hat nämlich vor vielen Jahren mal mein Opa geschreinert.
 
Eines für die Sommerzeit…
Überhandtuch Früchte
… und eines für die Wintermonate
Eulen Detail
 
Überhandtuch Eulen
 

Der Klassiker – das Gobelinbild. Dieses Stickbild in Gobelinstickerei ist bereits im Frühjahr 1982 entstanden und inzwischen alles andere als modern. Es hängt trotzdem noch immer und schmückt den Hausflur.

Gobelinbild
 
 
Projekt Hungertuch

Pfeil